RegistrierungVGUser-Google-MapMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZur Startseite

Forum des Vereins Fellgesichter e.V. » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 553 Treffern Seiten (28): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: KOVU - der Chow-Chow- Mix
MiffMaff

Antworten: 33
Hits: 8260

11 Aug, 2009 01:07 09 Forum: GLÜCKSFELLE

upps, wer beisst denn da wem in die Nase??? Augenzwinkern Schön, dass der Bub es so gut getroffen hat. Tanz4 GoodPost

Thema: KOVU - der Chow-Chow- Mix
MiffMaff

Antworten: 33
Hits: 8260

09 Aug, 2009 12:54 08 Forum: GLÜCKSFELLE

Hoffe, der Neuschweizer ist gut in seiner neuen Heimat gelandet. Der Süße hat nun Dauerurlaub in den schönen Bergen. Sonne Herz

Thema: Diana - kleines kurzbeiniges Goldstückchen :-)
MiffMaff

Antworten: 86
Hits: 11463

09 Aug, 2009 12:48 10 Forum: GLÜCKSFELLE

Tanz4 Tanz4 Tanz4 Das ist soooooo toll, dass dieser "Super-Duper-Schwabbelhund" so schnell ein neues Zuhause gefunden hat. Kichern Herz Herz Herz Herz

Thema: Boxy - vom Schicksal benachteiligt - es gibt doch kein Happy End :-(
MiffMaff

Antworten: 33
Hits: 6653

09 Aug, 2009 08:35 48 Forum: Regenbogenbrücke

Oh, wie traurig, ich hätte ihm so sehr noch mal ein schönes Zuhause gewünscht,wo er nicht Einer unter Vielen gewesen wäre und alle Streicheleinheiten für sich gehabt hätte.
Aber nun hat er wenigstens keine Schmerzen mehr. Mach´s gut Boxy traurig

Thema: HILFE - Jaszbereny ist schon wieder voll :-((((
MiffMaff

Antworten: 81
Hits: 32744

06 Aug, 2009 21:01 43 Forum: Tötungsstation Jaszbereny

Es gruselt einen immer wieder, wenn neue Bilder aus Jaszbereny kommen.
Hundehölle pur, im Winter erfrieren sie, im Sommer verdursten sie. Verhungern ist "ganzjährig möglich"!!! Einfach unvorstellbar schrecklich Teufel

Thema: Wölkchen - süße, weiße Pudeline
MiffMaff

Antworten: 56
Hits: 7814

24 Jul, 2009 20:27 13 Forum: GLÜCKSFELLE

Schöne Kuschelbilder Laola

Thema: Capri - Lebensfreude trotz Taubheit
MiffMaff

Antworten: 39
Hits: 5910

24 Jul, 2009 15:21 51 Forum: GLÜCKSFELLE

Hallo Jane, super ,dass es endlich mit dem Eintrag geklappt hat. Bin schon ganz gespannt auf die Bilder. Knuddler an alle 4-Beiner, viele Grüße Iris

Thema: Projekt "STARS"
MiffMaff

Antworten: 3
Hits: 2173

Projekt "STARS" 23 Jul, 2009 08:27 51 Forum: Tierschutz allgemein

Das Projekt "STARS - Rechte für die Straßentiere in Europa" hat begonnen
Liebe Tierfreunde, wir alle wissen, dass die Straßentiere in Europa in großer Not sind, trotz Tierschutzgesetzen werden sie gejagt, erschlagen und vergiftet. In weiten Teilen Europas dienen sie als willkommene Geldeinnahmequelle, ja, man verdient sich eine "goldene Nase" am Leid der Tiere. Wir alle kämpfen seit Jahren für diese armen Geschöpfe, mehr oder weniger jeder für sich und nur mit kleinen Erfolgen. Wir von ÄRZTE FÜR TIERE e.V. haben ein NETZWERK für die Straßentiere Europas gegründet, um ihnen auf politischem Wege zu helfen. "STARS - Rechte für die Straßentiere in Europa" hat nun eine eigene Website. Unterstützen Sie bitte dort die Rechte der Strassentiere in Form einer Petition an die EU-Parlamentarier.

Wir sind der Meinung, dass es nichts verändert, wenn wir nur einzelne Hunde retten und nach Deutschland holen; eine beständige und verlässliche Änderung auf der Grundlage von Gesetzen im entsprechenden Land selbst wäre daher die beste Lösung für die Tiere - dies ist aber nur auf politischem Wege möglich.

Wie sieht das aus?

Das Ziel, das erreicht werden müsste, liegt in allen Staaten auf der Hand:

1) Keine Tötungen und keine Tiermisshandlungen mehr

2) Kastrationen auf veterinärmedizinischem Niveau auch bei den Haustieren

3) Anwendung oder Änderung bestehender Tierschutzgesetze, d.h. auch Bestrafung bei Zuwiderhandlungen

4) Das Recht lokaler Tierschutzorganisationen, die Anwendung des Tierschutzgesetzes zu kontrollieren, wird gesetzlich verankert

Weitere Punkte sind nach den Gegebenheiten des jeweiligen Landes herauszuarbeiten, da es in jedem Land Besonderheiten zu beachten gibt.

Unser Konzept:

Um auf politischem Niveau etwas erreichen zu können, reicht es nicht, in einer Einzelaktion Protestbriefe etc. zu verschicken, notwendig ist, eine gemeinsame Strategie zu entwickeln, die sich über alle europäischen Länder erstreckt.

Unsere Vorstellung:

Phase I: Wir möchten eine Internetplattform entwickeln, auf der jedes Land hinsichtlich seiner Tierschutzproblematik von den für das jeweilige Land tätigen Tierschutzorganisationen beschrieben wird; die jeweils aktuellen Landesinformationen werden dann immer wieder neu in die Internetseite integriert.

Phase II: Politischer Tierschutz auf der Basis der landesspezifischen Probleme.

Sie sind eine Organisation, die in einem EU-Land aktiv ist und möchten sich an dem Europa-Projekt beteiligen?

Was wir von Ihnen benötigen:

1. Einen Bericht über die allgemeine Situation und Spezifisches für das Land, in dem SIE tätig sind (was passiert mit den Tieren ? Wie steht es mit der Bevölkerung? Wie mit den Verantwortlichen und den Politikern? U.s.w.); WARUM ist die Situation in diesem Land eben so, wie sie ist? Was ist das spezielle Problem in diesem Land? Oder was die Probleme? Warum ist die Situation in diesem Land so dramatisch ? (Mentalität, religiöse Vorurteile, Behörden, Profitgier..)

2. Eine Zusammenfassung mit Auslegung des Tierschutzgesetzes (sofern vorhanden) und Empfehlungen, was man verbessern müsste. Weiterhin eine Beurteilung (Strafvollzug und Kontrollorgane vorgesehen oder nicht ?) dahingehend, welche Tierschutzgesetzparagraphen ständig unterlaufen werden.

3. Eine oder mehrere bebilderte Berichte über Verstöße gegen Tierschutzgesetze, mit genauen Zeit- und Ortsangaben. Bilder sind sehr wichtig! Diese Berichte sollten die Grausamkeiten zeigen, die häufig passieren.

Vergessen Sie nicht: der Erfolg dieses immensen Vorhabens hängt von IHRER Beteiligung ab!!!

Ein großes Netzwerk von Menschen, die Tiere mögen, d.h., für diese je nach Fähigkeiten und Möglichkeiten HANDELN wollen, ist der Schlüssel zum Erfolg.

Wir brauchen Verbindungen zu JEDEM europäischen Land, zur Zeit dringend zu Frankreich und Rumänien und entsprechendes Material.

Wir halten Sie über das Projekt ständig auf dem Laufenden!

Leiten Sie diese Information an Freunde weiter.

Sie arbeiten für die Presse, sind Journalist oder Jurist und möchten sich engagieren? Dann kontaktieren Sie uns! Wir brauchen als Träger des Projektes "Rechte für die Straßentiere in Europa" auch Personen des öffentlichen Lebens, wie Künstler, Musiker, Schauspieler und Wissenschaftler, die unsere Idee repräsentieren und unterstützen.

WIR ENTSCHEIDEN UNS FÜR DIE TIERE!

Dr. Roland Eichler (Ärzte für Tiere)

Dr. Rumi Becker (1.Vorsitzende Ärzte für Tiere)

Unsere Kontaktadressen :

presse@aerztefuertiere.deDiese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können


© 2005 Ärzte für Tiere e.V. | Impressum

Thema: Filio-ein stolzer Dackel-Mudi-Mix
MiffMaff

Antworten: 55
Hits: 9151

23 Jul, 2009 08:13 56 Forum: GLÜCKSFELLE

Party Spitze Froehlich Laola Laola Laola Herz Herz Herz GoodPost GoodPost Dafuer Sonne
an Claudi: Troest

Thema: BAMBI ...schau in meine Augen...
MiffMaff

Antworten: 81
Hits: 19296

17 Jul, 2009 09:41 57 Forum: GLÜCKSFELLE

Laola Klasse Laola Spitze Sonne GoodPost Sonne Laola

Thema: Diana - kleines kurzbeiniges Goldstückchen :-)
MiffMaff

Antworten: 86
Hits: 11463

15 Jul, 2009 11:34 16 Forum: GLÜCKSFELLE

Immer schön an der Leine lassen, dass sie bei Wind bloß nicht davon fliegt!!! Klasse

Thema: Ivy
MiffMaff

Antworten: 5
Hits: 1100

15 Jul, 2009 11:31 59 Forum: GLÜCKSFELLE

Mensch Siggi, ist das ein schönes Tier geworden. Lade mich bloß nie auf Besuch ein!!! Froehlich

Thema: Tiertransporte
MiffMaff

Antworten: 2
Hits: 1478

traurig Tiertransporte 10 Jul, 2009 15:04 22 Forum: Tierschutz allgemein

Nachlässigkeit führt zu VerletzungenGießen | In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch dieser Woche, führte der Fachdienst „Veterinärwesen und Verbraucherschutz“ des Landkreises Gießen zusammen mit Fachleuten der Autobahn-Polizeistation in Butzbach Tiertransport-Kontrollen durch. Aufgrund eines erheblich gegen die tierschutzrechtlichen Vorschriften verstoßenden Transportes, der die Beamten einige Zeit in Anspruch nahm, konnten lediglich drei Fahrzeuge überprüft werden. Weitere Kontrollen werden in unregelmässigen Abständen folgen.
Über die Aktion informierte Amtstierärztin Claudia Eggert den zuständigen Dezernenten, den hauptamtlichen Kreisbeigeordneten Siegfried Fricke am Donnerstag bei einem Mitarbeitergespräch. In einem Tiertransporter aus dem Kreis Borken hat man nach Angaben Eggerts eine Schlachtkuh mit einer frischen blutigen Verletzung des Rückens gefunden. Grund hierfür sei die Unachtsamkeit des Fahrers gewesen, der den bereits mit 21 Schlachtbullen und Schlachtkühen beladenen Transporter ohne vorherige Kontrolle übernommen hatte. Durch diese Nachlässigkeit konnte er daher nicht feststellen, dass die sieben Tiere, die sich im oberen Stockwerk des doppelstöckig
geladenen LKW-Anhängers befanden, nicht genügend Platz über dem Rücken hatten. Die Tiere hatten nicht einmal die Möglichkeit in aufrechter Haltung zu stehen. Infolge der Fahrtbewegungen kam es dann zu den erheblichen Verletzungen der Wirbelsäule einer größeren Kuh. Das Dach des Transporters zeigte bereits starke Blutverschmierungen auf, da das verletzte Tier seit vier Stunden in der beschriebenen Enge befördert worden war. Bei den übrigen Tieren kam es nur deshalb zu keinen sichtbaren Verletzungen, weil sie einige Zentimeter kleiner waren. Sie dürften sich aber durch das ständige Anstoßen auch etliche Hämatome zugezogen haben.
Die Veterinärin veranlasste umgehend das Anheben des ausfahrbaren Fahrzeugdaches, um weitere Schmerzen und Schäden von den Tieren abzuwenden. Auf den Fahrer des Tiertransporters sowie auf die für die Verladung verantwortlichen Personen kommt nach Angaben Eggerts nun ein empfindliches Bußgeld zu.
Bei einem Transport von 1920 Putenhennen zur Schlachtung und einem weiteren Transport von 297 Schlachtferkeln wurden lediglich geringere Verstöße gegen die Dokumentationspflichten festgestellt. Hier wurden die Fahrer mündlich verwarnt und aufgefordert, die fehlenden Angaben unverzüglich nachzutragen
Giessener-Zeitung vom 10.07.2009 ( online )

Thema: Capri - Lebensfreude trotz Taubheit
MiffMaff

Antworten: 39
Hits: 5910

10 Jul, 2009 14:09 09 Forum: GLÜCKSFELLE

Halli Hallo, hier kommen ganz herzliche Grüße von Capri- Sonne

Sie war mit Frauchen und den 2 Hundekumpels Kimo ( der große Schwarze ) und Emma
auf Blitzbesuch.
Capri hängt schon sehr an ihrem Frauchen, kommt immer wieder zum schmusen.

Hier die Beweisfotos Froehlich


Thema: DORO-liebes 10Mon. altes Viszlamädchen
MiffMaff

Antworten: 87
Hits: 18077

09 Jul, 2009 19:26 09 Forum: GLÜCKSFELLE

GoodPost GoodPost GoodPost Sonne Dafuer Dafuer Sonne GoodPost GoodPost
Herz Herz Herz Herz Herz Herz Herz Herz Herz Herz Herz Herz Herz Herz Herz Herz Herz Herz

Thema: Benina - eine wirklich gute Mama
MiffMaff

Antworten: 51
Hits: 6978

06 Jul, 2009 06:37 04 Forum: GLÜCKSFELLE

Herz chenalarm. Ein Glückssonntag für Benina. Laola Laola Laola

Ein ganz großes Dankeschön noch mal an die Miro-Eltern, dass Ihr dieses "Abenteuer" mitgemacht und durchgezogen habt. Klasse Klasse Klasse

Thema: NATASCHA die liebevolle
MiffMaff

Antworten: 68
Hits: 9171

05 Jul, 2009 00:07 27 Forum: GLÜCKSFELLE

Das ist einfach nur eine Freude, Bilder von diesen glücklichen Hunden zu sehen.
Bitte, Bitte noch ganz viele davon Dafuer Dafuer Dafuer Spitze

Thema: Merlin (früher Bulgari) - fröhlicher, umgänglicher Hundejunge
MiffMaff

Antworten: 96
Hits: 13311

04 Jul, 2009 19:07 56 Forum: GLÜCKSFELLE

Spitze Bambiauge hat ein Zuhause. Klasse!! Klasse

Thema: Pitypang- Ohren mit Hundemädchen
MiffMaff

Antworten: 29
Hits: 4742

30 Jun, 2009 10:52 37 Forum: GLÜCKSFELLE

Laola Laola Sonne GoodPost

Thema: alte Hündin in Kluse(Dörpen in Niedersachsen) entlaufen
MiffMaff

Antworten: 11
Hits: 3731

29 Jun, 2009 19:30 31 Forum: Entlaufen!

GoodPost GoodPost GoodPost

Zeige Themen 1 bis 20 von 553 Treffern Seiten (28): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 485 | prof. Blocks: 9494 | Spy-/Malware: 1.2951129521295E+19
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2009 WoltLab GmbH