RegistrierungVGUser-Google-MapMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZur Startseite

Forum des Vereins Fellgesichter e.V. » Stammtisch » Erziehung, Hundesport und Beschäftigung » TENNISBÄLLE - Ungeeignet für Hundezähne! 1 Bewertungen - Durchschnitt: 2.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 2.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Babs   Zeige Babs auf Karte
Administrator




Dabei seit: 03 Mar, 2009
Beiträge: 4594

Guthaben: 40 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herzen Status:
erhalten: 14
vergeben: 38


Knuddels: 15

Meine Fellgesichter: :
Bianca
Lerka
Szilvi
Napsi
Wede
Fürti
Ewig im Herzen:
Tassilo, Piroschka
Gitta und Bubi
Alter:: 50
Wohnort: Bad Honnef

Deutschland

Achtung TENNISBÄLLE - Ungeeignet für Hundezähne! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

TENNISBÄLLE - Ungeeignet für Hundezähne!
von: Jennifer Overmeier
Quelle: http://www.vergleichen-und-sparen.de/fue..._ungeeignet.php

Eines der beliebtesten Hundespielzeuge ist unbestritten der Ball. Hunde lieben es hinter dem
runden Ding herzujagen, es durch die Gegend zu schleppen und darauf rumzukauen.
Unwissend, dass es für ihren Liebling schädlich sein könnte, greifen viele Hundebesitzer zu
billigen Tennisbällen, um ihrem Hund was Gutes zu tun. Aber die gelb-grünen Bälle sind alles
andere als harmlos.

Tennisballhersteller produzieren ihre Bälle nun einmal nicht für die Hundebranche, sondern für
die Welt des Tennis, daher liegen die Augenmerke dort auf den Anforderungen des weißen
Sports.

Bei Hundezähnen hat der Filzbezug eine extrem schädigende Wirkung. Der raue Filz wirkt auf die
Hundezähne wie eine Feile und nach einiger Zeit kann man dies deutlich an den Eckzähnen des
Tieres sehen. Die Zähne sehen wie abgeknipst aus und durch die Beschädigung des Zahnes
kann es zu starken Zahnschmerzen kommen.

Viele Hunde zerkauen die Bälle und zerlegen sie zum Teil in ihre Einzelteile. Ein Tennisball
besteht aus Filz und Gummi, werden diese Teile vom Hund verschluckt, kann dies zu einem
Darmverschluss, mit nicht selten tödlicher Folge, führen.

Für große Rassen sind die Bälle zu dem viel zu klein und die Gefahr, dass der Hund im Spiel
den Ball unglücklich in den Rachen bekommt, ist nicht auszuschließen.

Der Fachhandel bietet eine breite Palette an Hundebällen an, die dafür ausgelegt sind, dass
Hunde ihr wildes Spiel mit ihnen treiben.

Rogz bietet zahnfreundliche Bälle
Für große Hunde gibt es beispielsweise von der Firma Rogz for Dogs einen zahnfreundlichen
XL-Ball mit Polyesteroberfläche an. Dieser kann zum einen nicht verschluckt werden und
zerstört keinesfalls die Zähne. Den Molecules, wie er klangvoll heißt, gibt es in den Größen S-XL,
wobei der große Ball sich bei kleinen Rassen hervorragend als Treibball eignet.

Wer generell von den Tennisballartigen weg möchte, der ist mit einem Yotz-Atom (Rogz for
Dogs) gut beraten. Der tennisballgroße Flummy aus Hartgummi ist aus Naturkautschuk und
bekommt seine knallig bunte Farbe durch Lebensmittelfarbe verliehen. Durch das Naturmaterial
ist er strapazierfähig und nicht zu zerbeißen.

Durch seine Einheitsgröße kann es für alle Wurfadapter genutzt werden.

Ein relativ großes Sortiment an zahnfreundlichem Hundespielzeug bietet die Firma Wolters an.


oder auch hier eine Lösung:

http://alexdogblog.blogspot.com/2007/08/...mal-anders.html

oder ganz professionell...

_______________


Wir werden in Ewigkeiten nicht mehr gut machen
können, was wir den Tieren angetan haben.

Mark Twain, (1835 - 1910)

01 Jun, 2011 15:20 27 Babs ist offline Email an Babs senden Homepage von Babs Beiträge von Babs suchen Nehmen Sie Babs in Ihre Freundesliste auf
silviaf silviaf ist weiblich   Zeige silviaf auf Karte
Administrator


Dabei seit: 19 Mar, 2010
Beiträge: 1190

Guthaben: 0 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herzen Status:
erhalten: 8
vergeben: 16


Knuddels: 14

Meine Fellgesichter: Fanni, Farina, Puppi - und Rosi im Herzen
Alter:: 53
Wohnort: NÖ



Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Froehlich

Witzig, der Dackel ... aber auch die Neonfarben sind angeblich schwer giftig.

Also, meine Hunde kriegen Gummibälle.

Größter Favorit im Moment ist ein mit Plüsch überzogener weicher Ball in Fußballgröße
Auf den muss ich aber immer ein bisschen aufpassen, damit er nicht im Eifer oder bei Langeweile
zerlegt wird ...

01 Jun, 2011 15:25 29 silviaf ist offline Email an silviaf senden Beiträge von silviaf suchen Nehmen Sie silviaf in Ihre Freundesliste auf
snowbird snowbird ist männlich   Zeige snowbird auf Karte
Rooky




Dabei seit: 04 May, 2011
Beiträge: 11

Guthaben: 0 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herzen Status:
erhalten: 0
vergeben: 0


Knuddels: 0

Meine Fellgesichter: Rocky
Gipsy
Alter:: 51
Wohnort: Fridolfing

Deutschland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

1

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von snowbird am 04 Jun, 2011 12:42 58.

03 Jun, 2011 13:47 49 snowbird ist offline Email an snowbird senden Beiträge von snowbird suchen Nehmen Sie snowbird in Ihre Freundesliste auf
silviaf silviaf ist weiblich   Zeige silviaf auf Karte
Administrator


Dabei seit: 19 Mar, 2010
Beiträge: 1190

Guthaben: 0 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herzen Status:
erhalten: 8
vergeben: 16


Knuddels: 14

Meine Fellgesichter: Fanni, Farina, Puppi - und Rosi im Herzen
Alter:: 53
Wohnort: NÖ



Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Lieber Ralf,

es ist keineswegs eine Überreaktion, wenn darauf hingewiesen wird, dass der Filz von Tennisbällen
Hundezähne ruiniert. (Außerdem klingt das einigermaßen überheblich, andere der Überreaktion zu
bezichtigen und entspricht auch nicht dem allgemeinen Umgang hier bei uns im Forum.)

Tennisbälle sind auch nicht für Hunde, sondern für Tennisplatzböden gemacht.

Ich weiß schon, es gibt dann immer Leute, die meinen, alles besser zu wissen und die Dinge erst recht
und justament zu tun.
ICH möchte nicht, dass die Zähne meiner Hunde vom Tennisballfliz abgeschliffen werden wollt ihr das denn bei euren?

Ich versteh das eigentlich nicht und war immer froh, wenn mir jemand gesagt hat, wenn etwas nicht gut ist
für meinen Hund. Ich möchte ihm ja nicht vorsätzlich schaden.

Nix für ungut! Pfeifen


PS: Weintrauben sind giftig für Hunde - ok, manche haltens vielleicht aus, aber man muss nicht
den Tod des Hundes riskieren. Gipsy ist also klug, wenn sie die "gesunden" Weintrauben verweigert.

Hab jetzt nur zwei Links zum Thema reingestellt, es gibt aber jede Menge darüber im Internet:
http://www.haustiersuche.at/vergiftung_d...en,1,197,2.html
http://www.abc-tierschutz.de/gift_hunde.htm
(Anm. silviaf: Schweinefleisch ist nicht giftig, kann aber die tödliche Aujeszkysche Krankheit übertragen)

Und bei uns im Forum:
http://www.fellgesichter-forum.eu/thread...readid=634&sid=

Und selbstverständlich stelle ich die Links von Sachverständigen rein, soll ich mir die Informationen
etwa selber ausdenken? Ist ja grotesk.

03 Jun, 2011 14:43 37 silviaf ist offline Email an silviaf senden Beiträge von silviaf suchen Nehmen Sie silviaf in Ihre Freundesliste auf
Babs   Zeige Babs auf Karte
Administrator




Dabei seit: 03 Mar, 2009
Beiträge: 4594

Guthaben: 40 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herzen Status:
erhalten: 14
vergeben: 38


Knuddels: 15

Meine Fellgesichter: :
Bianca
Lerka
Szilvi
Napsi
Wede
Fürti
Ewig im Herzen:
Tassilo, Piroschka
Gitta und Bubi
Alter:: 50
Wohnort: Bad Honnef

Deutschland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nun lieber Ralf,

nicht mal wenn Du rauchst und Deine Lunge kaputt machst, ist das Deine alleinige Sache. Denn
die nachfolgenden Krankenkosten, die sich dann unweigerlich ergeben, zahlt die Solidargemein-
schaft mit. Damit ist Rauchen unsozial - so einfach ist das. Und rauchen ist schädlich, oder
willst Du da auch behaupten, dass es das nicht ist? Und betrachtest uns als selbsternannte
Sachverständige zum Thema Rauchen?

Aber wenn Du einem Wesen etwas Schädliches antust (Tier oder Kind), was sich nicht wehren
kann, ist das ethisch und moralisch ebenso - wenn nicht mehr - verwerflich wie Rauchen. Denn
Du tust es ja wider besseren Wissen - einem anderen an.

Da sprechen wir nicht mehr von 'es hat immer geklappt' - das ist russisch Roulette spielen mit
der Gesundheit eines Schutzbefohlen.

Sorry, ich habe keinerlei Verständnis dafür, wenn jemand weiß, dass sein Hund zwar gern
Weintrauben frißt, aber weiß dass diese giftig sind und nichts dagegen macht. Das gilt auch für
die Leute, die Hunden Schweinefleisch füttern ('ist ja noch nie was passiert, wenn er ein Kotlett
bekommt') und die Hunde an einer großen Bundesstrasse freilaufenl lassen ('mein Hund folgt
immer')..

Kurz und gut. Ich bitte Dich aufrichtig und von Herzen im Sinne der Gesundheit Deiner Vierbeiner
Dich auf die Dinge zu konzentrieren, die den Hunden zuträglich sind und die schädlichen Dinge
zu vermeiden.

LG Barbara

_______________


Wir werden in Ewigkeiten nicht mehr gut machen
können, was wir den Tieren angetan haben.

Mark Twain, (1835 - 1910)

03 Jun, 2011 14:54 01 Babs ist offline Email an Babs senden Homepage von Babs Beiträge von Babs suchen Nehmen Sie Babs in Ihre Freundesliste auf
Tina Tina ist weiblich   Zeige Tina auf Karte
Moderator




Dabei seit: 04 Jan, 2010
Beiträge: 1131

Guthaben: 20 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herzen Status:
erhalten: 8
vergeben: 0


Knuddels: 11

Meine Fellgesichter: Laika, Keiko, Farkas und Prinzessin Frosty sowie unser geliebtes im Herzen unser geliebtes Ivobärchen, unser Meximäuserich , Kantorwölfchen und 6 zauberhafte Samtpfoten
Alter:: 49
Wohnort: Köln

Deutschland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Alarm Hund2

Hallo,

bei uns gibts die Vollgummisabberkugel, stets gründlich eingespeichelt. Alternativ mag ich Stöckchen, zum kauen und spielen. Tennisbälle sind doof, die sind direkt kaputt und ein Schäfikumpel ist darann erstickt. Und weil ich eine gaanz tolle Hundiemaus bin, ich spiele auch Frisbee, mit speziellem beissfesten Hundefrisbee.

Wuff aus dem Urlaub Laika

_______________
Gott wünscht, daß wir den Tieren beistehen, wenn sie Hilfe bedürfen. Ein jedes Wesen in Bedrängnis hat gleiche Rechte auf Schutz.
(Franz von Assisi, (1182 - 1226), , katholischer Heiliger, Stifter des Franziskanerordens )

03 Jun, 2011 22:08 52 Tina ist offline Email an Tina senden Beiträge von Tina suchen Nehmen Sie Tina in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Forum des Vereins Fellgesichter e.V. » Stammtisch » Erziehung, Hundesport und Beschäftigung » TENNISBÄLLE - Ungeeignet für Hundezähne! 1 Bewertungen - Durchschnitt: 2.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 2.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1001 | prof. Blocks: 1406 | Spy-/Malware: 547
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2009 WoltLab GmbH