RegistrierungVGUser-Google-MapMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZur Startseite

Forum des Vereins Fellgesichter e.V. » Ernsthaftes » Rechtliche Fragen - Deutschland » Eine wahre Begebenheit: Glückgehabt » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Babs   Zeige Babs auf Karte
Administrator




Dabei seit: 03 Mar, 2009
Beiträge: 4595

Guthaben: 40 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herzen Status:
erhalten: 14
vergeben: 38


Knuddels: 15

Meine Fellgesichter: :
Bianca
Lerka
Szilvi
Napsi
Wede
Fürti
Ewig im Herzen:
Tassilo, Piroschka
Gitta und Bubi
Alter:: 50
Wohnort: Bad Honnef

Deutschland

Eine wahre Begebenheit: Glück gehabt - und Schutzengel mal ohne Uniform! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eine wahre Begebenheit, geschehen am 17.06.2011

Am Nachmittag geht ein Hundehalter mit seinem Hund in einer ländlichen Gegend, auf einem
befestigten Weg - zwischen Kanälen und Feldern - spazieren. Nach kurzer Zeit kommt ihnen
eine Person entgegen und der Halter lässt seinen Hund rechtzeitig "bei Fuß" gehen.

Beim Näherkommen entpuppt sich die entgegenkommende Person dann als Jäger, der den
Hundehalter, dessen Hund noch immer toll bei Fuss lief, anschrieh mit den Worten: "Wissen Sie
nicht dass der Hund angeleint sein muss?"

Daraufhin der Hundehalter freundlich: "Nein, muss er nicht"

Der Jäger entgegnete schreiend: "Hier stehen doch überall Schilder!"
Der Hundehalter antwortete genervt: "Das interessiert mich nicht - denn das ist in dieser Gegend
ein völliger Quatsch!"

Soweit das kurze Wortgefecht der beiden.

Daraufhin nimmt der Jäger sein Gewehr von der Schulter, legt an und zielt auf den Hund.
Geistegegenwärtig reagiert der Hundehalter sofort, und schlägt den Jäger mit voller Wucht ins
Gesicht, so dass das Gebiss (Oberkiefer) des Jägers zerbricht.

Der Jäger strauchelt und ging zu Boden, schreit (ohne Gebiss oben) den Hundehalter an und
droht ihm mit einer Strafanzeige.

Was Jäger und Hundehalter jedoch nicht bemerkt hatten, war, dass eine dritte Person diesen
ganzen Vorfall beobachtete und sich dem „Tatort“ gezielt näherte.

Vor den beiden Männern weist sich diese Person als Polizist aus, nahm das Gewehr des
Jägers an sich, stellt fest, das diese, auf einem öffentlichen Weg, geladen ist. Der Polizist
entfernt die Patronen und lässt sich auch die Ersatzpatronen vom Jäger aushändigen.

Dann nimmt der Polizist die Personalien von Jäger und Hundehalter auf und beruhigt den
Hundehalter: „Ich habe alles gesehen – Sie müssen sich keine Sorgen wegen der
Körperverletzung machen – sie haben in Notwehr gehandelt. Der Jäger muss jedoch mit einer
Strafanzeige rechnen“.

aus Facebook-news...

_______________


Wir werden in Ewigkeiten nicht mehr gut machen
können, was wir den Tieren angetan haben.

Mark Twain, (1835 - 1910)

19 Jun, 2011 17:41 21 Babs ist offline Email an Babs senden Homepage von Babs Beiträge von Babs suchen Nehmen Sie Babs in Ihre Freundesliste auf
tina61 tina61 ist weiblich
Eroberer


Dabei seit: 16 Sep, 2010
Beiträge: 66

Guthaben: 0 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herzen Status:
erhalten: 0
vergeben: 0


Knuddels: 0

Meine Fellgesichter: Unser Puli-Junge Bungee von Casa,
Hasen Nicky, Lilli und Pünktchen im Herzen
Alter:: 51
Wohnort: Baden Württemberg



Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Recht so .................

19 Jun, 2011 18:44 54 tina61 ist offline Email an tina61 senden Beiträge von tina61 suchen Nehmen Sie tina61 in Ihre Freundesliste auf
Chris1234 Chris1234 ist männlich   Zeige Chris1234 auf Karte


Dabei seit: 06 Aug, 2010
Beiträge: 150

Guthaben: 30 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herzen Status:
erhalten: 4
vergeben: 0


Knuddels: 9




Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

echtes glück für den Hundehalter... ein Polizist zur rechten Zeit am rechten Ort

_______________
LG
Chris

alle Infos über die Tötungsstation Jaszbereny
www.ungarn-hunde.info

19 Jun, 2011 22:47 26 Chris1234 ist offline Email an Chris1234 senden Homepage von Chris1234 Beiträge von Chris1234 suchen Nehmen Sie Chris1234 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Forum des Vereins Fellgesichter e.V. » Ernsthaftes » Rechtliche Fragen - Deutschland » Eine wahre Begebenheit: Glückgehabt » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 157017426157017575 | prof. Blocks: 635 | Spy-/Malware: 832
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2009 WoltLab GmbH