RegistrierungVGUser-Google-MapMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZur Startseite

Forum des Vereins Fellgesichter e.V. » Stammtisch » Erziehung, Hundesport und Beschäftigung » Das richtige Geschirr » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
markus_j markus_j ist männlich
Administrator




Dabei seit: 05 Mar, 2009
Beiträge: 1258

Guthaben: 0 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herzen Status:
erhalten: 0
vergeben: 0


Knuddels: 12

Meine Fellgesichter: Inci, Vuk
Alter:: 40
Wohnort: Winterscheid



Rotwerden Das richtige Geschirr Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Initiiert durch den Thread von Babs zum Thema "Halsband" dachte ich, wir machen hier auch mal das Thema Geschirr auf. Die wesentlichen Fragen sind ja die gleichen, einfach, weil man ja die Hunde mit beiden versehen sollte am Anfang.


Welches Geschirr für welchen Hund?
Und wann Geschirr und wann Halsband?


Wir haben versucht auf ein paar Dinge zu achten, aber jeder macht andere Erfahrungen:

- Anlegen ohne Durchsteigen
Unsere Geschirre kann man so weit öffnen (also 2 klick-schnallen), dass der Hund nicht durchsteigen muss, macht aber manchen nichts aus. Wolters bietet das, Hunter auch.

- Stabiles Material, vor allem die Schnallen
- Nicht zu dünn, damit es nicht schneidet

Wir haben Geschirre, die gleichermaßen um den Hals / Schultern und um den Rumpf laufen. Ich bin kein Freund von denen, die wie Zuggeschirre aussehen, schon alleine, weil da die kontruktionsbedinge Öse zur Kopplung mit dem Halsband fehlt.

Reflektierende Beschichtung ist super, hält aber aus Erfahrung nicht lange und wenn sie abblättert, sie das Geschirr echt doof aus. Besser zusätzlich für die dunkle Jahrezeit eine Leuchtweste kaufen.

Auch hier gilt, der gute Fachhandel sollte ein Probetragen zulassen und es im Zweifelsfall umtauschen!

Wann nun verwenden?
Ich denke, dass hängt von Hund und Halter ab. Wir benutzen sie für den normalen Spaziergang, weil wir den Gedanken des Zuges am Hals nicht mögen.

Sicherung im Auto würde ich auch immer mit Geschirr machen.

Man muss aber im Kopf haben, dass viele Hunde beim Toben gezielt auf das Geschirr gehen (Vuk macht das mit Liebe und nervt Inci damit), wenn also Wiese ansteht, besser nur mit Halsband.

Das sind alles eigene Erfahrungen, keine generellen Weisheiten, daher freu mich auf Ideen und Erfahrungen der anderen. Klasse

Übrigens, noch was: Geschirre nicht rumliegen lassen. Hunde, die sonst an nichts knabbern, knabbern doch zumindest an den Sachen, die sie als ihres erkennen und die Geschirre gehören dazu. Inci hat uns auf die Art schon 2 ruiniert, sie hat die Plastikschnallen vernichtet... böse

_______________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Autor (mir zumindest) unbekannt

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von markus_j am 08 May, 2009 12:06 44.

08 May, 2009 12:04 45 markus_j ist offline Email an markus_j senden Homepage von markus_j Beiträge von markus_j suchen Nehmen Sie markus_j in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Forum des Vereins Fellgesichter e.V. » Stammtisch » Erziehung, Hundesport und Beschäftigung » Das richtige Geschirr » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 4365 | prof. Blocks: 935 | Spy-/Malware: 1149
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2009 WoltLab GmbH