RegistrierungVGUser-Google-MapMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZur Startseite

Forum des Vereins Fellgesichter e.V. » Herzlich Willkommen » Aphorismus des Tages » Das Gebet Eines Strassenhundes » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Finchen Finchen ist weiblich   Zeige Finchen auf Karte
Super Moderator




Dabei seit: 20 Aug, 2010
Beiträge: 694

Guthaben: 30 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herzen Status:
erhalten: 6
vergeben: 11


Knuddels: 11

Meine Fellgesichter: Meine Hunde ;-)
Alter:: 32
Wohnort: Hamm

Deutschland

Weinen Das Gebet Eines Strassenhundes Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

DAS GEBET EINES STRASSENHUNDES:"

Lieber Gott bitte hilf mir bei meiner Qual,
der ganzen Welt bin ich egal,
niemand da, der an mich denkt, der
mir ein wenig Liebe schenkt.
Vor Schmerzen kann ich kaum noch stehn,
muß trotzdem durch den Regen gehn.

Beim letzten Herrchen war es schlimm,
bin froh dass ich da nicht mehr bin.
Ohne Wasser, angekettet, hat mich nur die
Flucht gerettet.
Meine Leine hab ich durchgebissen,
und bin von dort dann ausgerissen.

Lieber ein Strassenhund! Lieber allein!
Als ewig eingesperrt zu sein.
Jetzt, lieber Gott, bin ich geschafft.
Ich kann nicht mehr, mir fehlt die Kraft.
Bin müde, hungrig - mir ist kalt,
ich fürchte, Gott, ich werd' nicht alt.

Mit Stöcken jagt man mich und Steinen,
doch mir bleibt keine Zeit zum weinen.
Muß durch die Straßen - Knochen finden
obwohl stetig meine Kräfte schwinden.
Hab's doch nicht verdient, bin
eigentlich gut,
will nicht, dass man mir böses tut.

Von Würmern geplagt, von Flöhen gebissen,
lieber Gott, ich möchte von dir wissen
Ob's jemanden gibt auf dieser Welt
dem ich, und der auch mir gefällt.
Sollt es diesen Jemand geben
so würd' mein Herz vor Freude beben.

Alles würd' ich für ihn machen
und kau auch nicht auf seinenSachen.
Ihm lauf ich ganz bestimmt nicht fort,
ich liebe ihn und hör auf's Wort.
Doch so schwach, allein wie ich jetzt bin
macht Weiterleben keinen Sinn.

Schmutzig und unendlich mager
weine ich jede Nacht in meinem Lager,
weil ich mir solche Sorgen mache,
ob ich am nächsten Tag erwache.
Soviel Liebe und Treue hab ich doch zu
geben,
will deshalb eine Chance zum Leben.

Oh lieber Gott, erhör'mich gleich,
bevor die letzte Hoffnung weicht
und schicke jemand der mich liebt.

Lieber Gott - wenn es dich wirklich
gibt...

(Verfasser Unbekannt)

_______________
Liebe Grüße Blumen,

Carina

SonneEin Tier zu retten wird die Welt nicht verändern, doch für das eine Tier verändert sich die Welt.Sonne

(unbekannt)
„Alles, was der Mensch den Tieren antut, kommt auf den Menschen wieder zurück.“ (Pythagoras 570 v.Chr.)

30 Dec, 2010 17:58 23 Finchen ist offline Email an Finchen senden Beiträge von Finchen suchen Nehmen Sie Finchen in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: % YIM Screenname: %
Anja Anja ist weiblich   Zeige Anja auf Karte
Super Moderator




Dabei seit: 19 Mar, 2010
Beiträge: 608

Guthaben: 0 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herzen Status:
erhalten: 3
vergeben: 1


Knuddels: 11

Meine Fellgesichter: Harry, Lyra und Sam im Herzen
Alter:: 44
Wohnort: Erlangen



Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das Gedicht ist wunderschön,aber auch sehr traurig.
Aber so könnte es vielleicht in manchem Kopf der vielen umherirrenden Hunde aussehen ...

Deshalb machen wir weiter, denn jeder einzelne gerettete und gut untergebrachte Hund ist es wert.

LG
Anja
mit Harry und Sam

_______________
"If there are no dogs in heaven,
then when I die
I want to go where they went ...!"

31 Dec, 2010 13:27 14 Anja ist offline Email an Anja senden Homepage von Anja Beiträge von Anja suchen Nehmen Sie Anja in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Forum des Vereins Fellgesichter e.V. » Herzlich Willkommen » Aphorismus des Tages » Das Gebet Eines Strassenhundes » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1021 | prof. Blocks: 1727 | Spy-/Malware: 863
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2009 WoltLab GmbH