RegistrierungVGUser-Google-MapMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZur Startseite

Forum des Vereins Fellgesichter e.V. » Ernsthaftes » Rechtliche Fragen - Deutschland » Tierhalterhaftpflichtversicherung » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Babs   Zeige Babs auf Karte
Administrator




Dabei seit: 03 Mar, 2009
Beiträge: 4595

Guthaben: 40 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herzen Status:
erhalten: 14
vergeben: 38


Knuddels: 15

Meine Fellgesichter: :
Bianca
Lerka
Szilvi
Napsi
Wede
Fürti
Ewig im Herzen:
Tassilo, Piroschka
Gitta und Bubi
Alter:: 50
Wohnort: Bad Honnef

Deutschland

Sonnenschein Tierhalterhaftpflichtversicher ung Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Tierhalterhaftpflichtversicherung

Ein Hundehalter glaubte für seinen Versicherungsschutz alles getan zu haben. Er hatte eine
Privathaftpflichtversicherung und für seinen Hund eine Tierhalterhaftpflichtversicherung
abgeschlossen. Als sein Hund in der Mietwohnung dann eine Tür und den PVC-Bodenbelag
beschädigte, winkten beide Versicherungen aber ab. Die Tierhalterhaftpflichtversicherung lehnte
eine Schadensregulierung ab, weil nach ihren Versicherungsbedingungen gemietete
Gegenstände nicht versichert sind und die Privathaftpflichtversicherung berief sich auf die
Versicherungsklausel, wonach Schäden durch den Hund nicht durch die
Privathaftpflichtversicherung mitabgedeckt sind. Beide Versicherungsausschlüsse hielt das
Landgericht Frankfurt für wirksam. Zwar entsteht dadurch für den Versicherungsnehmer eine
Versicherungslücke, was aber nicht unbillig ist. Vollen Versicherungsschutz gibt es selten,
Versicherungsschutz sieht immer auch Einschränkungen vor. Der Hundehalter musste daher
den Schaden an der Mietwohnung selber bezahlen.
(Landgericht Frankfurt/Main (Az 2/16 s 184/96)

_______________


Wir werden in Ewigkeiten nicht mehr gut machen
können, was wir den Tieren angetan haben.

Mark Twain, (1835 - 1910)

23 Feb, 2011 11:06 56 Babs ist offline Email an Babs senden Homepage von Babs Beiträge von Babs suchen Nehmen Sie Babs in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Forum des Vereins Fellgesichter e.V. » Ernsthaftes » Rechtliche Fragen - Deutschland » Tierhalterhaftpflichtversicherung » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 157017426157017575 | prof. Blocks: 635 | Spy-/Malware: 832
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2009 WoltLab GmbH