RegistrierungVGUser-Google-MapMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZur Startseite

Forum des Vereins Fellgesichter e.V. » Herzlich Willkommen » Aphorismus des Tages » Hunde » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Finchen Finchen ist weiblich   Zeige Finchen auf Karte
Super Moderator




Dabei seit: 20 Aug, 2010
Beiträge: 694

Guthaben: 30 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herzen Status:
erhalten: 6
vergeben: 11


Knuddels: 11

Meine Fellgesichter: Meine Hunde ;-)
Alter:: 32
Wohnort: Hamm

Deutschland

Augenzwinkern Hunde Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

H U N D E

Willst du einen Hund – das ist gefährlich,
es bleibt nicht bei Einem – sei doch mal ehrlich.
Einer ist gar nichts, ein Zweiter muss her,
ein Dritter ist einfach, ein Vierter nicht schwer!

Ein Hund auf dem Sofa, einer im Bett,
die anderen haben Hunger – ist das nicht nett?
Es leidet der Haushalt, ich nehm’s wahr.
Die Nasenabdrücke und überall Haar!

Die Familie bleibt weg, Freunde lassen dich in Ruh’ –
du siehst nur die Hunde und Hundefreunde wie du!
Die Blumen sind tot, der Rasen ist hin,
du pflanzt alles neu – macht das einen Sinn?

Ist es das wert, was machst du da bloss?
Da legt ein Liebling - dir den Kopf in den Schoss,
sein Blick wärmt dein Herz und um nichts in der Welt
gäbst du einen nur her – was bedeutet schon Geld?

Das muss was wert sein und muss dir was geben,
denn sie lieben dich alle: „Die Hunde – mein Leben!"
Alles hat sich verändert – nichts ist mehr gleich,
du liebst deine Hunde und deine Seele ist reich……….
(Verfasser unbekannt)

_______________
Liebe Grüße Blumen,

Carina

SonneEin Tier zu retten wird die Welt nicht verändern, doch für das eine Tier verändert sich die Welt.Sonne

(unbekannt)
„Alles, was der Mensch den Tieren antut, kommt auf den Menschen wieder zurück.“ (Pythagoras 570 v.Chr.)

04 Mar, 2011 21:36 02 Finchen ist offline Email an Finchen senden Beiträge von Finchen suchen Nehmen Sie Finchen in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: % YIM Screenname: %
Babs   Zeige Babs auf Karte
Administrator




Dabei seit: 03 Mar, 2009
Beiträge: 4594

Guthaben: 40 Euro

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Herzen Status:
erhalten: 14
vergeben: 38


Knuddels: 15

Meine Fellgesichter: :
Bianca
Lerka
Szilvi
Napsi
Wede
Fürti
Ewig im Herzen:
Tassilo, Piroschka
Gitta und Bubi
Alter:: 50
Wohnort: Bad Honnef

Deutschland

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Herzchen Sehr schön. Danke, das habe ich noch nie gelesen Froehlich

_______________


Wir werden in Ewigkeiten nicht mehr gut machen
können, was wir den Tieren angetan haben.

Mark Twain, (1835 - 1910)

05 Mar, 2011 00:20 10 Babs ist offline Email an Babs senden Homepage von Babs Beiträge von Babs suchen Nehmen Sie Babs in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Forum des Vereins Fellgesichter e.V. » Herzlich Willkommen » Aphorismus des Tages » Hunde » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1001 | prof. Blocks: 1549 | Spy-/Malware: 684
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2009 WoltLab GmbH